Johannes Kepler Symposium für Mathematik

Im Rahmen des Johannes-Kepler-Symposiums für Mathematik wird Mag. Irene Part am Wed, May 27, 2009 um 17:15 Uhr im HS 13 einen öffentlichen Vortrag (mit anschließender Diskussion) zum Thema "Angewandter Mathematikunterricht in Frankreich - Darstellung eigener Erfahrungen" halten, zu dem die Veranstalter des Symposiums,

O.Univ.-Prof. Dr. Ulrich Langer,
Univ.-Prof. Dr. Gerhard Larcher
A.Univ.-Prof. Dr. Jürgen Maaß, und
die ÖMG (Österreichische Mathematische Gesellschaft)

hiermit herzlich einladen.

Series D - Didactics

Angewandter Mathematikunterricht in Frankreich - Darstellung eigener Erfahrungen

Für eine erfolgreiche Weiterentwicklung des Mathematikunterrichts in Österreich ist es von großer Bedeutung, viele verschiedene Ideen zu sammeln und diese in den Unterricht zu integrieren. Vor allem das Kennenlernen von Schulsystemen und Unterrichtsmethoden in anderen Ländern kann viel zur Verbesserung der eigenen Unterrichtskreativität beitragen. Deshalb möchte ich Ihnen einen kurzen Einblick speziell über Anwendungen im Mathematikunterricht in Frankreich geben.

Ich lebe zur Zeit in Frankreich (Toulouse) und komme daher in den Genuss unterschiedliche Schulsysteme kennenzulernen - das französische und das deutsche. Aufgrund meiner Lehrertätigkeit an der Deutschen Schule Toulouse in Frankreich, die organisatorisch einer französischen Schule untersteht, und meiner zahlreichen Nachhilfestunden mit französischen Schülern in Mathematik möchte ich Ihnen meine Erfahrungen über Anwendungen im französischen Mathematikunterricht vorstellen und diese mit Beispielen untermauern. Nicht nur die Schwerpunkte sind im Mathematikunterricht unterschiedlich, sondern auch die Art der Benotung, auf die ich kurz eingehen werde.

Gerne können Vor- und Nachteile der verschiedenen Schulsysteme und deren mathematische Zielsetzungen während des Vortrags oder im Anschluss diskutiert werden.