Johannes Kepler Symposium für Mathematik

Im Rahmen des Johannes-Kepler-Symposiums für Mathematik wird Prof. Dr.in Ariane Frey, Max-Planck-Institut für Physik, München, am Wed, May 10, 2006 um 17:00 Uhr im HS 9 einen öffentlichen Vortrag (mit anschließender Diskussion) zum Thema "Teilchenphysik und die Reise ins Innerste der Materie" halten, zu dem die Veranstalter des Symposiums,

O.Univ.-Prof. Dr. Ulrich Langer,
Univ.-Prof. Dr. Gerhard Larcher
A.Univ.-Prof. Dr. Jürgen Maaß, und
die ÖMG (Österreichische Mathematische Gesellschaft)

hiermit herzlich einladen.

Series A - General Colloquium:

The intention is to present general information not only to experts, but also to students and guests from outside the mathematical institutes.

Teilchenphysik und die Reise ins Innerste der Materie

In den letzten Jahrzehnten haben wir durch viele Experimente ein sehr detailliertes Wissen von den elementaren Bausteinen unseres Universums und den zwischen ihnen wirkenden Kräften erlangt. Trotz dieser Erfolge bleiben jedoch viele Fragen von grundlegender Bedeutung offen. Dieser Vortrag soll illustrieren, was wir wissen, wovon wir wissen, dass wir es nicht wissen, und was das alles mit unserer frühesten Vergangenheit, dem Urknall, zu tun hat. Des weiteren werden in naher Zukunft startende Großexperimente mit Teilchenbeschleunigern vorgestellt, von denen wir die Klärung wichtiger offener Fragen erwarten.